Suche

Notfallseelsorge und Notfallnachsorgedienst

Flyer NFS/NNDEs geschieht ganz unerwartet...

... plötzlicher Tod durch Verkehrsunfall, Brand, Suizid, ...

Es geschieht ganz unerwartet irgendwo in unserem Landkreis, in einer Wohnung, auf der Straße:

  • der plötzliche Tod eines Menschen
  • ein Verkehrsunfall mit Schwerverletzten oder Todesopfern
  • ein Brand mit schlimmen Personen- und/oder Sachschäden
  • ein Suizid
  • ein Großschadensereignis oder eine Katastrophe

Die Rettungsdienste, die Feuerwehr und die Polizei haben jederzeit die Möglichkeit, das Team der Notfallseelsorge und des Notfallnachsorgedienstes zur „ERSTEN HILFE FÜR DIE SEELE“ anzufordern.

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Notfallseelsorge und des Notfallnachsorgedienstes im Neckar-Odenwald-Kreis kommen zu Menschen, die ein Unglück getroffen hat.
  • Sie stehen den Betroffenen und Angehörigen, deren Seele in Not geraten ist, zur Seite.
  • Sie bleiben da, hören zu, schweigen mit, reden, beten, stützen und helfen ganz praktisch weiter.
  • Für diese Aufgaben haben sich die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch den Besuch mehrerer Lehrgänge qualifiziert.
  • Darüber hinaus werden sie auch für die Begleitung und Beratung von Einsatzkräften ausgebildet.
  • Monatliche Fortbildungsabende stärken die Handlungskompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Konzept der PSNV NOK

pdfKonzeption__PSNV_NOK.pdf396.49 kB07/06/2016, 22:58

Get Adobe® Reader®PDF-Datei anzeigen:

Zum Anzeigen der PDF-Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe® Reader®, den Sie sich beim Hersteller Adobe Inc. kostenlos herunterladen können.

Download

Downloads für Mitarbeiter

alt Einsatzprotokoll Variante 1 39.50 Kb

alt Einsatzprotokoll Variante 2 134.00 Kb

alt Fahrkostenerstattungsformular NFS/NND 17.00 Kb

alt Fahrtkostenerstattung_NND.xls  bytes

alt Anwesenheitsliste_Fortbildungsabend  bytes

 

© www.psnv-nok.de 2009-2018