PSNV Online - Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Neckar-Odenwald-Kreis

PSNV Online

Das Thema: „Barcamp"

Am 29.01. ist es soweit – unser virtuelles Barcamp von und mit  @PSNVonline geht in die erste Runde!

Was ist eigentlich ein Barcamp (so klassischerweise)? "Barcamps, auch „Unkonferenz“ genannt, unterscheiden sich deutlich von klassischen Konferenzen. Während herkömmlich Referenten gebucht werden, gibt es auf Barcamps nur Teilnehmer. Diese stellen am Morgen des Veranstaltungstags spontan ein gemeinsames Programm auf, wobei alle Anwesenden eingebunden werden. In dieser sogenannten Sessionplanung werden Vorträge angekündigt, Diskussionen vereinbart und Workshops angeboten. So entwickelt sich ein vielseitiges Programm, das ganz den Wünschen der Teilnehmer entspricht.

Das Konzept stellt dabei alle auf Augenhöhe. Zusammen mit dem aktiven Einbinden aller Personen, entsteht auf diesem Weg ein intensiver Wissensaustausch, es werden neue Ideen generiert, gemeinsame Projekte angestoßen und Kontakte geknüpft. [...]" - so beschreibt Jan Theofel auf seiner Seite ➡️ https://www.theofel.com/barcamp/was-sind-barcamps.html

Daran wollen wir uns natürlich orientieren - wobei es bei unserem virtuellen Barcamp ein paar Besonderheiten geben wird, wie z.B. eine andere Art der Vorstellungsrunde und die Sessionplanung (teilweise) 😉.

Für die Vorstellungsrunde erhaltet ihr ein bis zweit Tage vor dem Barcamptag einen Mail mit den Zugangsdaten für das Barcamp am 29.01. und einen weiteren Link zu einer Übersicht, wo ihr euch bitte kurz vorstellt: verratet uns euren Namen, wo kommt ihr her und  - jetzt kommt was ganz typisches für ein Barcamp – drei Hashtags mit für Euch wichtigen Begriffen, also z.B. #PSNVE #Feuerwehrpeer #Eule – das könnte evtl. bei mir stehen!

Zu Beginn des Barcamps schalten wir eure Antworten dann online  so dass sich jeder einen Überblick verschaffen kann, wer alles dabei ist.

Beginn ist am 29.01. um 10 Uhr mit einer Begrüßung und der Vorstellung der Spielregeln für den Tag und die Themenfindung und dann geht es ab 10:45 Uhr in zwei Barcamp-Runden á 45 Minuten.

Zu den Themen – wir wollen das Barcamp gerne als Strategieworkshop nutzen und schauen, welche Themen interessieren euch, wo habt ihr schon selbst große Expertise und könnt diese vorstellen, welche weiteren Seminarideen für PSNV online habt ihr noch! Da sind wir schon sehr gespannt darauf!

Gegen 12:30 Uhr treffen sich dann alle wieder im großen Plenum und es gibt die Zusammenfassung aller bearbeiteten Themen und Ideen, so dass wir spätestens gegen 13:30 Uhr fertig sind!

Alexandra  Geckeler

Pädagogische Leiterin / Head of Education and Training

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für PSNV Kräfte, Mitglieder von Hilfsorganisationen und sonstige Interessierte gedacht. Ziel soll sein,  Aus- und Fortbildung auch während der aktuellen Corona Zeit zu ermöglichen.
Ebenso sind Pädagogen und Menschen, die mit Kindern arbeiten eingeladen.

Wer steckt dahinter?

Hinter der Initiative PSNV Online stecken Menschen aus verschiedenen PSNV Organisationen aus Baden-Württemberg. Getragen wird die Aktion derzeit von PSNV NOK, die Notfallseelsorge HN, Notfallseelsorge LB und Fachbereich PSNV des Badischen DRK, weiter beteiligt sind der Fachbereich Sozialwesen, Unfallverhütung und PSNV des Landesfeuerwehrverband vertreten durch Walter Reber, der Notfallseelsorge und Main-Tauber. Ebenso unterstützt durch das TCRH (Training Center Retten und Helfen) vertreten durch Alexandra Geckeler.

Kosten

Die Kosten für die erste Veranstaltung werden vom Förderverein der PSNV NOK getragen. Spenden werden gerne angenommen.

Spenden sind per PayPal an uns möglich und würden uns als Zeichen der Wertschätzung der Arbeit freuen.

Paypal

Datum und Uhrzeit

29.01.2022 von 10:00 Uhr bis ca. 13:30 Uhr.

Technische Hinweise

Die Veranstaltung wird mit Zoom durchgeführt. Während der Veranstaltung grundsätzlich bitte Video und Ton abschalten, Fragen und Hinweise sind per Chat möglich.

Am Thema Teilnahmebescheinigung arbeiten wir.

Die Zugangsdaten werden etwa 24h vor der Veranstaltung verschickt.

Für Rückfragen zur Veranstaltung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Eine Bestätigung über die Anmeldung wird von uns in regelmäßigen Abständen verschickt. Es gibt keine automatische Bestätigung.


Anmeldung zur Online-Veranstaltung --> Hinweis oben beachten!

Bitte beachten Sie, dass die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind und ausgefüllt werden müssen.