Aktuelles - Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um die Psychosoziale Notfallversorgung im Neckar-Odenwald-Kreis:

Jahreshauptversammlung Förderverein NFS/NND 2012

Am 16.04.2012 fand die Jahreshauptversammlung des Födervereins Notfallseelsorge/Notfallnachsorge im Rittersaal der DRK KV Mosbach statt. Die Vorsitzende Monika Scheuermann konnte 24 der 38 Mitgleider begrüßen. Darunter auch den Geschäftsführer des DRK KV Mosbach Steffen Blaschek, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Andreas Hollerbach, leitender Notarzt Priv.-Doz. Dr. med Harald Genzwürker, Herrn POR Richard Zorn von der Polizeidirektion Mosbach und Herrn Dekan Krauth vom evangelischen Kirche.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2012

An die Mitglieder des Fördervereins

Zu unserer Jahreshauptversammlung laden wir Sie / Dich herzlich ein

am                  Montag, den 16. April 2012

um:                20.00 Uhr

in:                  74821 Mosbach

im:                 DRK-Kreisverband Mosbach

                       Sulzbacher Str. 19

im:                 Rittersaal

Tagesordnung

1.     Begrüßung

2.     Jahresbericht der 1. Vorsitzenden

3.     Kassenbericht

4.     Bericht der Kassenprüfer

5.     Entlastung des Vorstandes

6.     Neuwahlen der Vorstandschaft

7.     Anträge und Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens  09.April 2011 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden einzureichen.

Rückantwort erbeten bis spätestens  12. April 2011

Spende der Ladies

Die Ladies Mosbach spendeten zum wiederholten Mal einen Geldbetrag an den Förderverein Notfallseelsorge/Notfallnachsorge. Hier der Artikel aus der Presse: pdfLadies FN.pdf527.2 KB

Email und Kontaktdaten

Um die Gruppe zeitnahe über Veränderungen bei Termine, Neuigkeiten und so weiter informieren zu können, werden die Gruppenmitglieder gebeten, ihre aktuelle Emailadresse an das Leitungsteam zu senden. Gleichzeitg wollen wir einen Abgleich der Adressliste und Telefonliste durchführen. Dazu bitte die gesamten Kontaktdaten, auch Telefon und Handynummern über die wir Sie/Euch im Alarmfall erreichen können per mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fahrtkostenerstattung 2011

Die Mitarbeiter werden schnellstmöglich gebeten die Fahrtkostenerstattung für die Einsatzfahrten 2011, bei der Vorsitzenden des Födervereins, abzugeben. Soll der Betrag gespendet werden, so ist es dennoch wichtig die Abrechung anzufertigen und einen entsprechenden Vermerk zu machen.

Test öäü

Hierzu gibt es folgenden Vordruck:

xlsFahrtkostenerstattung_NND.xls24 KB

Logo Psychosoziale Notfallversorgung im Neckar-Odenwald-Kreis