Aktuelles - Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um die Psychosoziale Notfallversorgung im Neckar-Odenwald-Kreis:

Jahresabschluss Dezember 2014

Der Jahresabschluss in diesem Jahr fand wie im vergangen Jahr im "Esswerk", der Gaststätte auf dem Inputtgelände statt. Vor der eigentlichen Jahresabschluss bestand die Möglichkeit ab 18:30 Uhr sich beim Eisstockschießen Appetit zu holen. Dieses wurde auch ausgiebig ausprobiert. Mit kalten Ohren ging es dann zum leckeren Essen.

Nach dem Essen und einer kurzen Ansprache der 1. Vorsitzenden des Fördervereins, welcher die Kosten für den Jahresabschluss übernommen hatte, folgten die Verabschiedungen langjähriger Gruppenmitglieder. Henning Waschitschek übernahm die Verabschiedung von Monika und Hans- Jürgen Scheuermann. Besonders ging er dabei auf die Leistungen von Monika Scheuermann ein, welche über viele Jahre die Funktion des Meldekopfs übernommen hatte. In ihrer Funktion führte sie zahlreiche Telefonate, war Ansprechpartner für Polizei, Einsatzleiter und unsere Einsatzkräfte, vermittelte auch mal wenn es schwierig wurde und war der Ansprechpartner im Hintergrund während der Einsätze. Unterstützt wurde sie dabei von Hans-Jürgen Scheuermann, der ebenfalls, wie auch der Rest der Familie oft mit in die Koordination eingebunden war. Er war ebenfalls Einsatzkraft und Mitglied im Bereich der Einsatzkräftenachsorge. H. Waschitschek überreichte zum einen ein Präsent der Gruppe zum anderen ein Geldgeschenk von den Mitgliedern des Leitungsteams.

Eine weitere Verabschiedung wurde durch Christoph Jüttner vorgenommen. Manfred Glittenberg geht beruflich als Diakon im Bereich Seckach in Ruhestand und bat auch um die Verabschiedung aus der Gruppe. C. Jüttner bedankte sich bei M. Glittenberg für die jahrelange Bereitschaft und die zahlreichen Einsätze, die er in dieser Zeit bewältigt hat.

Im laufenden Jahr wurde Christiane Schreiber verabschiedet, trotz des weiten Anfahrtswegs von ihrem neuen Wohnort hat sie es sich nicht nehmen lassen am Jahresabschluss teil zu nehmen.

!!! Wichtiger Hinweis !!!

Monika Scheuermann steht absofort nicht mehr als Meldekopf zur Verfügung. Frau Scheuermann hat dieses Amt seit der Entstehung bis heute für 11 Jahre mit sehr viel Engagement und zeitlichen Aufwand begleitet. Ohne die wertvolle Arbeit von Frau Scheuermann, wäre die zahlreichen Einsätze so nicht leistbar gewesen.

Durch das Ausscheiden von M. Scheuermann ergibt sich folgende Änderung in der Alamierung:
Bei einem Einsatz wird durch die integrierte Leitstelle in Mosbach die Melder von R. Albrecht, M. Genzwürker und H. Waschitschek ausgelöst. Die erste Person, die sich zurückmeldet übernimmt die Koordination des Einsatzes.
Sollten Einsatzkräfte sich abmelden wollen, so ist dies über die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt bei den oben genannten Personen möglich.

Alle Einsatzkräfte werden gebeten ihre aktuellen Kontaktdaten, Anschrift, Telefon- und Mobilnummer sowie Emailadresse ebenfalls an die Adresse des Leitungsteam Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden. Vielen Dank für die Unterstützung.

 

Achtung Gruppentreffen Juni anderer Treffpunkt!

Das Gruppentreffen Juni findet in Mosbach bei DRK statt nicht in Buchen!

Grillfeier

Für die Grillfeier ist zur besseren Planung erfolderlich, dass sich die Gruppenmitglieder anmelden. Dies ist über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

!!!Treffen Mai - Achtung Treffpunkt ändert sich!!!

Das Treffen am 08. Mai ist nicht wie angkündigt in Mosbach im Rittersaal, sondern in der Servicecenters des DRK Mosbach in der Bleichstraße (Raum Genf).

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014

Die Mitglieder des Fördervereins sind herzlich zu Jahreshauptversammlung am 03.04.14 um 19.30 Uhr im Rittersaal beim DRK-Kreisverband Mosbach eingeladen.

Unter anderen stehen Berichte und die Entlastung des Vorstands auf der Tagesordnung.

pdfEinladung zur Jahreshauptversammlung59 kB

Logo Psychosoziale Notfallversorgung im Neckar-Odenwald-Kreis